1007007

iPhone-App setzt sich gegen BVG durch

12.11.2008 | 15:09 Uhr |

Mit Erlaubnis des Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg (VBB) darf die iPhone Anwendung Fahr-Info Berlin jetzt wieder Verkehrsinfos anzeigen.

Fahr Info Berlin
Vergrößern Fahr Info Berlin

Der Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg ( VBB ) hat übernommen: Der Student JonasWitt darf nun seine iPhone und iPod touch-Applikation Fahr-InfoBerlin mit den offiziellen Daten füttern, darunter auch den Streckennetzplan, den die BVGmit Hinweis auf das Urheberrecht verweigerte ( wirberichteten ). Die sichtbare Änderung: Der Plan trägt in Zukunft das Logo des VBB,auch alle anderen Streckennetzpläne der VBB stehen dem jungen Entwickler nun zurVerfügung. Gleichzeitig hat Jonas Witt das Online-Angebot laut der linksalternativen Tageszeitung gerettet - aufgrund mangelnder Nachfrage wollte der VBB angeblich sein mobiles Angebot bereitseinstellen. Erst nachdem die Applikation von Witt im Juli verfügbar war, hätten sich aberdie Zugriffszahlen auf den VBB-Server verhundertfacht.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1007007