1053214

Vögeln in freier Natur auf der Spur

08.05.2009 | 13:11 Uhr

Amsel, Nachtigall oder Blaumeise? Vogelstimmen sollen sich jetzt mit dem iPhone und dem iPod Touch innerhalb weniger Minuten auch von Laien identifizieren lassen. Der Vogelstimmen-Trainer aus dem Apples App Store hilft datenbankgestützt mit 175 Vogelarten und 979 Lautäußerungen bei der Vogelerkennung.

Die Handhabung soll einfach sein und keine Fachwissen erfordern. Wer etwa im Wald einen Vogel hört oder sieht, den er nicht kennt, wählt den Lebensraum "Wald". Daraufhin erscheinen Vogelarten, die dort leben. In der Schnellbestimmung können Gesänge, Rufe und andere Lautäußerungen abgehört werden. Da stets mit den häufigsten Arten begonnen wird, kommt es schnell zu Bestimmungserfolgen - der gesuchte Vogel ist gefunden.

Neben den Lautäußerungen und einem Bild des Vogels sind weitere Informationen zu Größe, Brutverhalten und anderen Merkmalen der Arten aufgeführt. Der Vogelstimmen-Trainer soll Naturinteressierte aber nicht nur beim Bestimmen der Vogelarten unterstützen. Ein integriertes Quiz fragt die Vogelkenntnisse ab und soll so das Wissen spielerisch erweitern.

Erkennungshilfe: Der Vogelstimmen-Trainer unterstützt bei der Artenbestimmung.
Vergrößern Erkennungshilfe: Der Vogelstimmen-Trainer unterstützt bei der Artenbestimmung.

Der Vogelstimmen-Trainer für Apples iPhone und iPod touch ist ab sofort im Apple App Store für 9,95 Euro erhältlich. (ala)

0 Kommentare zu diesem Artikel
1053214