1015152

Bewertungen im App Store nun nach Versionen getrennt

13.03.2009 | 10:18 Uhr |

Das Bewertungssystem wird immer übersichtlicher und hilfreicher. Kunden-Rezensionen können nun einfacher einer bestimmten Version zugeordnet oder nach Kritiklevel sortiert werden.

Ohne jegliche Ankündigung hat Apple in seinem App Store Änderungen vorgenommen, die Entwicklern und Kunden weiterhelfen sollen. Die deutlichste Änderung ist nun die Unterteilung der Kundenkommentare nach Versionen. Auch die Durchschnittsanzeige der Sterne wird jetzt für die aktuelle und für alle Versionen getrennt aufgelistet.

Außerdem können auch die Kundenkommentare sortiert werden. Die vorgegebenen Kriterien in der Liste sind "Nützlichste Rezensionen" - "Am positivsten" - "Am kritischsten" - "Die neuesten". Jeder Eintrag ist jetzt mit Datum und die Programmversion versehen, so dass die Bewertung besser zugeordnet werden kann. Bei neuen Programmversionen kann die durchschnittliche Bewertung noch fehlen. "Wir haben noch nicht genügend Bewertungen erhalten, um einen Durchschnittswert für die aktuelle Version von dieser Anwendung anzeigen zu können.", wird dann angezeigt.

Weitere Änderungen sind weniger offensichtlich. So werden angeblich bei einer Suche im App Store teurere Anwendungen bevorzugt angezeigt.

Die letzten Änderungen im App Store betrafen im September 2008 das Sperren und letztendlich im März 2009 auch Löschen von Kundenbewertungen durch Nicht-Kunden, so dass nur "echte" Rezensionen gezeigt werden. Jedes Filtern und Erweitern erweitert die Nützlichkeit für Entwickler und Kunden und präsentiert den App Store als eigenständige Lösung statt als reines Anhängsel des iTunes-Stores.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1015152