1031497

Apple erhöht Limit für 3G-Downloads von Apps

19.02.2010 | 07:14 Uhr |

Wert unterwegs Apps aus dem App Store oder Medien aus dem iTuens Store laden will, ist nun seltener auf ein offenes WLAN angewiesen.

Apps, die größer als 10 MB sind, hat Apple bisher nicht über das 3G-Netzwerke herunterladen lassen. Dieses Limit hat Apple nun auf 20 MB erhöht, berichten unsere Kollegen von Macworld unter Berufung auf die Website Pocket Gamer. Apple bereitet sich damit wohl auf kommende iPad-Apps vor, die aufgrund des größeren Bildschirms mehr Daten mitbringen. Das erweiterte Limit gilt auch für Medien-Downloads aus dem iTunes Store.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1031497