974292

iPhone: Batterie zum Auswechseln

01.08.2007 | 16:12 Uhr |

Genug geklagt über fest installierte Batterie des iPhones. Für ganz Wagemutige gibt es jetzt Abhilfe aus Fernost.

Das erste iPhone-Batterie-Ersatz-Kit von einem Hersteller aus Hongkong ist auf dem Markt. Angeboten wird es von Brando (nein, nicht Marlon, dem „Godfather“ persönlich), sondern einem Elektronikhersteller, der für seine USB-Produkte bekannt ist.

Das Kit kostet 20 US-Dollar und beinhaltete eine Batterie und Werkzeuge, genauer gesagt, einen Keil und einen kleinen Schraubenzieher, um das iPhone aufzubrechen und die Batterie zu installieren. Dazu gibt es eine Gebrauchsanweisung. Natürlich ist es verlockend, ein paar Cent zu sparen und auf den Apple iPhone Batterieservice zu verzichten. Doch wer nicht zu den handwerklich Hochbegabten zählt oder 500 US-Dollar extra hat, um ein zerbrochenes iPhone zu ersetzten, sollte den Batterieaustausch zum Selbermachen lieber nicht versuchen.

Info: Macworld

0 Kommentare zu diesem Artikel
974292