1003846

iPhone-Bug: Handy zeigt SMS, wenn es nicht soll

09.10.2008 | 09:31 Uhr |

Ein neu aufgetauchter Bug zeigt SMS auf dem Home-Bildschirm an, obwohl der Nutzer dies nicht will.

iPhone Atlas ist beim SMS-Empfang des iPhones eine mögliche Sicherheitslücke aufgefallen. Das iPhone zeigt empfangene SMS gleich auf dem Startbildschirm im Volltext als Vorschau an. Ist das Handy gesperrt, lässt sich diese Funktion bis zur PIN-Eingabe zwar ausschalten - beim Wechsel in den Notruf-Modus zeigt das Handy die SMS dann aber wieder an. Wer vertrauliche SMS enthält, dürfte nicht glücklich darüber sein.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1003846