984493

iPhone: Firmware 1.1.3 vorbereitet für Dritthersteller

23.01.2008 | 10:00 Uhr |

Die aktuelle Firmware 1.1.3 des Apple Mobiltelefons ist bereit für Programme von Drittherstellern.

Darauf weisen einige interne Änderungen hin, die Nate True in seinem Blog beschreibt: SpringBoard muss nun nicht mehr verändert werden, um zusätzliche Applikationen aus dem /Applications -Ordner auf dem Home-Bildschirm anzuzeigen. Alle Programme laufen nun statt als root als mobile, Voreinstellungen werden in /var/mobile gespeichert statt wie zuvor in /var/root. Am Framework habe Apple anscheinend ebenfalls viele Änderungen vorgenommen, was zu Problemen mit Fremdprogrammen führt, darunter auch einige des inoffiziellen Entwicklers selbst. Nate True berichtet außerdem über Hinweise auf Widgets in der Spring-Board-Applikation. Das iPhone und iPod Touch Entwicklerkit ist von Apple für Februar angekündigt worden.

0 Kommentare zu diesem Artikel
984493