974536

iPhone: Handy- und Kontakt-Features verbessern

03.08.2007 | 16:12 Uhr |

Auch in Bezug auf Telefon- und Kontaktmöglichkeiten haben unsere amerikanischen Kollegen jede Menge Wünsche und Vorschläge.

Heute geht es um zusätzliche Verbesserungsvorschläge in puncto Telefon und Adressverwaltung des iPhone.

Bisher in die Liste aufgenommen waren bereits die selbst gemachten Klingeltöne und die Möglichkeit, das iPhone als Modem zu benutzen. In der Reihenfolge der Priorität, die die US-Kollegen setzen, folgen nun auf der Wunschliste Spracherkennung zum Wählen, die Kurzwahlmöglichkeiten, ein Feature, das eine Liste der ausgehenden Anrufe zeigt, eine Angabe der Dauer aller Telefongespräche, eine lautere Freisprecheinrichtung und lautere Klingeltöne.

Was die Kontakte anbelangt, wurde bereits der Wunsch geäußert, sie vom häuslichen Bildschirm übernehmen zu können. Dazu kommen nun eine Such- oder Filterfunktion, die Möglichkeit, eine Kontaktadresse zu löschen, indem man wie bei Mail über das Display wischt, und eine Option wie im Adressbuch des Mac, mit der man Mails über einen Gruppennamen gleichzeitig an diverse Adressen verschicken kann.

Als Letztes wird der Wunsch geäußert, nach Firmennamen sortieren zu können, für den Fall, dass eine Such- oder Filterfunktion nicht machbar wäre.

Info: Macworld

0 Kommentare zu diesem Artikel
974536