974162

iPhone: Internetseiten für das iPhone optimieren

30.07.2007 | 16:37 Uhr |

Solange Websites noch keine spezielle Version fürs iPhone anbieten und Safari sich noch mit der Darstellung von Seiten abmüht, kann man sich mit einer Zeile Code behelfen.

Da das iPhone die ganze Seite in verkleinerter Darstellung wiedergibt, muss eine Viewport-Weite bestimmt werden, so dass das iPhone per Default auf diese Größe zoomt. Dadurch wird der ungenutzte Raum um den jeweiligen Inhalt herum deutlich geringer. Dazu fügt man einen Meta-Tag hinzu, der das iPhone darüber informiert, wie groß es die Seite darstellen soll. Jeder Browser außer Mobile Safari ignoriert diese Information. Um die richtige Breite für die Seite zu finden, muss man dann noch ein wenig herumprobieren.

Info: Macworld

0 Kommentare zu diesem Artikel
974162