971244

iPhone-Käufer brauchen iTunes-Konto

13.06.2007 | 13:39 Uhr |

Apple und AT&T haben interessierte Kunden mit einer E-Mail auf den Verkaufsstart des iPhone vorbereitet. Die E-Mail zeigt: Ohne Account beim iTunes Store läuft nichts.

In der E-Mail weist Apple darauf hin, dass Kunden einen iTunes-Account besitzen müssen, um ein gekauftes iPhone zu aktivieren. Kunden sollten daher rechtzeitig iTunes herunterladen und ein Konto anlegen, empfiehlt Apple.

Laut der Internetseite iLounge.com informiert die Mail zusätzlich, wie Nutzer ihre Kontaktdaten, Termine, E-Mails sowie Musik- und Fotodateien von ihrem Rechner auf das Handy übertragen können. Wie erwartet übernimmt iTunes dabei die Aufgabe, das Apple-Handy mit einem Mac oder PC zu synchronisieren.

0 Kommentare zu diesem Artikel
971244