1006056

iPhone Modem heißt jetzt Tetherion

30.10.2008 | 15:12 Uhr |

Tetherion soll eine Möglichkeit werden, Computer über das iPhone mit dem Internet zu verbinden. Noch ist das Programm allerdings nicht fertig.

Tetherion heißt der neue Nachfolger von iPhone Modem , die Grundfunktionen der Software bleiben aber gleich: Tetherion verbindet den Rechner über die UMTS-Verbindung des iPhone mit dem Internet. Dabei konfiguriert sich die Software automatisch selbst, informiert über aktuelle Geschwindigkeit und verbrauchte Datenmenge und bringt auch im Ruhezustand des Apple-Handys alle nicht Proxy-fähigen Programme ins weltweite Netz. Der Internetauftritt der Anwendung ist momentan noch eine frühe Baustelle mit Blindtext, Tetherion soll aber angeblich noch dieses Jahr für fünf bis zehn Euro an den Start gehen - im einem Video auf Viddler kann man schon einen ersten Blick auf das Software-Modem werfen.

Ob das Programm offiziell im App Store angeboten wird oder für Jailbreak-iPhones ist noch nicht bekannt. Apple hatte zuvor das ähnliche Programm Net Share aus dem App Store entfernt .

0 Kommentare zu diesem Artikel
1006056