2038812

Nächstes iPhone soll mehr RAM bekommen

19.01.2015 | 08:48 Uhr |

Dass es im Herbst 2015 ein neues iPhone von Apple geben wird, dürfte schon relativ sicher sein. Unklar ist allerdings, ob Apple wie gewohnt mit dem iPhone 6S weitermachen wird oder ob es sich direkt um das iPhone 7 handeln wird.

Gerüchten zufolge soll der RAM-Speicher des nächsten Apple-Smartphones in jedem Fall verbessert werden. Derzeit nutzt das iPhone 6 bzw. iPhone 6 Plus nur 1 Gigabyte Arbeitsspeicher.

Der Blog G4Games berichtet , dass Apple beim iPhone 6s oder iPhone 7 auf 2 Gigabyte RAM und einen LPDDR4-Speicher aufrüsten wird. Im Gespräch sind als Hersteller scheinbar Samsung, Micron-Elpida und auch Hynix.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2038812