1030133

iPhone-OS 4.0 und iLife 10 zum Apple Tablet?

19.01.2010 | 10:26 Uhr |

Laut neusten Gerüchten könnte die Keynote Ende Januar nicht nur ein Apple-Tablet bringen, sondern auch eine Vorschau auf iPhone-OS 4 und eine neue iLife-Version.

Am Mittwoch nächster Woche endet ab 19 Uhr MEZ das Rätselraten um das Apple Tablet . In Apples Einladung an die Presse heißt es zwar nur lapidar, man wolle eine "neue Kreation" zeigen, dass es sich hierbei um das Apple-Tablet handelt, ist höchst wahrscheinlich. Doch werde Apple nicht nur das Tablet zeigen, sondern auch iPhone-OS 4.0 und iLife 10, berichtet Fox News unter Berufung auf eine Quelle bei Apple.

Features der neuen Software hat die Quelle nicht angedeutet. iPhone-OS 4.0 dürfte in diesem Fall aber das Betriebssystem für das Apple Tablet sein, das dann doch eher ein großer iPod Touch und weniger ein kleines Macbook wird. Laut weiteren Gerüchten soll Apple einigen App-Entwicklern angedeutet haben, dass iPhone-Anwendungen in Zukunft auch zu größeren Bildschirmen kompatibel sein sollen. Selbst wenn Apple am 27. Januar iPhone-OS 4 vorstellt, läge der Erscheinungstermin erst ein paar Monate später. Die Entwickler bräuchten zunächst Zeit, um ihre Apps auf neue Anforderungen anzupassen.

iLife 10 wäre ein Jahr nach iLife 09 eine logische Weiterentwicklung, womöglich wird Apple die Software an Mac-OS X 10.6 Snow Leopard anpassen und die Unterstützung von PowerPC-Prozessoren endgültig aufgeben.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1030133