1025993

Apple veröffentlicht iPhone Software 3.1.2

09.10.2009 | 07:32 Uhr |

Gerade einmal einen Monat ist das letzte Update für die iPhone-Software her, mit der neuen Version verbessert Apple einige Fehler.

Das iPhone hat in der Nacht eine neue Firmware bekommen, Apple hat Version 3.1.2 seines Handy-Betriebssystems veröffentlicht. Dabei habe sich Apple vorwiegend auf die Behebung von Fehlern konzentriert, die in der letzten Monat veröffentlichten iPhone-Software 3.1 aufgetreten waren, berichten unsere Kollegen von Macworld .

Apple selbst nennt etwa ein Problem, bei dem das iPhone nicht aus dem Ruhezustand erwachte, womöglich handelt es sich um jenen Bug, den kreative iPhone-Nutzer schon als Koma-Modus bezeichneten. Ebenso seien Probleme mit einigen Mobilfunknetzen und Abstürzen beim Betrachten von Videos behoben. Das über iTunes erhältliche Update ist 306,2 MB groß und lässt sich auf iPhone, iPhone 3G, iPhone 3 GS und iPod Touch gleichermaßen installieren.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1025993