977632

iPhone: Orientierungshilfe per Mail

24.09.2007 | 11:11 Uhr |

Klar sind wir alle Fans von der Karten-Applikation auf dem iPhone. Leser Derek Mendenhall zeigt, wie die Funktion noch hilfreicher wird.

Als Dereks Frau ihn nach einer Wegbeschreibung fragte, ging er an seinem Computer auf maps.google.com und schickte den Link mit der Beschreibung per Email an sich und seine Frau. Als er den Link auf seinem iPhone öffnete, geschah das in Maps und nicht Safari. Die Wegbeschreibung erschien also gleich im richtigen Programm.

Besonders praktisch ist das, wenn man eine Reise mit gleich mehreren Stopps und mehreren Touren vor sich hat. Dann kann man sich die Wegbeschreibungen zu den verschiedenen Orten einfach in verschiedenen Mails schicken und sie nacheinander – bei Bedarf - öffnen.

Info: Macworld

0 Kommentare zu diesem Artikel
977632