972882

iPhone: Persönliche Signatur gewünscht?

09.07.2007 | 15:27 Uhr |

Statt der Standardeinstellung kann man seine persönliche E-Mail-Signatur einstellen, die dann auf jeder Mail erscheint, unabhängig davon, von welchem Konto man sie verschickt.

Stolze Besitzer eines iPhone erkennt man sofort, wenn diese die Standardeinstellung ihrer E-Mail-Signatur unverändert lassen: Jede verschickte Mail endet dann mit dem Zusatz: „Sent from my iPhone“. Wer da eher vornehme Zurückhaltung wahren oder schlicht seine persönliche Signatur verschicken möchte, geht wie folgt vor: einfach das Settings-Icon anwählen und danach das Mail-Icon auf dem Menü-Display.

Das Signaturmenü befindet sich ganz unten unter der Senden-Kopfzeile. Drückt man nun auf „Signatur“, erscheint eine Display-Tastatur mit der Default-Signatur.

Nun kann man entweder dem, was bereits dort steht, etwas hinzufügen oder „Sent from my iPhone“ komplett ins Nirwana verschwinden lassen.

Es gibt keine bestimmte Art, Änderungen im Signatur-File zu speichern, man klickt einfach auf den Rückwärtspfeil mit der Bezeichnung „Mail“ und fertig.

Da diese eine Signatur unabhängig davon, von welchen Accounts man die Mails verschickt, in sämtlichen Mails erscheint, sollte sie entsprechend formuliert sein.

Info: Macworld

0 Kommentare zu diesem Artikel
972882