1002784

App Store: Apple versieht Ablehnungsschreiben mit Verschwiegenheitshinweis

24.09.2008 | 09:38 Uhr |

Apple ist offenbar nicht glücklich über die Negativschlagzeilen, die Ablehnungen von Software im App Store verursacht haben.

Die Verantwortlichen in Cupertino möchten offenbar ihre Begründungsschreiben an betroffene Entwickler nicht mehr in der Presse zitiert sehen und versehen die Mails mittlerweile mit einem Hinweis, dass sie nicht zur Veröffentlichung bestimmt seien. Im Gegensatz zu Apples App Store soll Googles Android-Software-Vertrieb Android Market vollkommen offen bleiben.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1002784