1023111

Geo-sozial vernetzt mit Locc.us fürs iPhone

17.08.2009 | 12:46 Uhr |

Die kostenlose Software Locc.us ermöglicht iPhone-Nutzern, interessante Standort- und Umgebungsinformationen wie Karten, Lexikoneinträge und Bilder abzurufen und mit Freunden in sozialen Netzwerken zu teilen.

Dazu nutzt Locc.us Programmschnittstellen (APIs) beliebter frei zugänglicher und sozialer Online-Dienste wie Wikipedia, Yelp (für Bars, Tankstellen etc.), Flickr oder Facebook. Auch eine direkte Verbindung über das Tool zu Twitter ist integriert, um dort eigene Mitteilungen mit aktuellen Standortinformationen zu ergänzen. Die Entwickler von Tom’s Apps bezeichnen ihre Software als "Schweizer Taschenmesser" zum Organisieren ihres geo-sozialen Lebens und Teilen dieser Erfahrungen mit anderen Usern in sozialen Netzwerken. Weitere Funktionen und Schnittstellen zu öffentlichen Internet-Diensten sind geplant. Locc.us 1.0 läuft auf iPhones und iPods Touch (getestet unter iPhone-OS 3.0), der Download beträgt 0,3 MB. Im App Store ist das Tool interessanterweise erst ab 12 Jahren freigegeben. Begründung: "Selten/schwach ausgeprägt Gebrauch von Alkohol, Tabak oder Drogen bzw. Verweise hierzu". Die Welt ist eben ein gefährlicher Ort voller böser Versuchungen ...

Info: Locc.us

0 Kommentare zu diesem Artikel
1023111