1030631

Mit Office2 Word- und Excel-Dateien auf dem iPhone bearbeiten

28.01.2010 | 13:34 Uhr |

Mit der Software für iPhone und iPod Touch kann man außer auf Office-Dateien von Microsoft auch direkt auf Google Docs und Daten aus der Mobile Me iDisk zugreifen.

Office2 von Byte Squared öffnet und bearbeitet Office-Dokumente im *.doc und *.xls-Format. Außerdem lassen sich eigene Text- und Tabellendokumente damit anlegen sowie auf vielfältige Weise formatieren. Gespeichert wird in Word- respektive Excel-kombatiblem Format von MS Office 97-2003. Es ist möglich, im Text zu suchen, Bilder einzufügen und bis zu 100 Schritte zu widerrufen. Auch Autokorrektur und automatische Wortergänzung werden unterstützt. Dokumente, die man in Google Docs oder auf der iDisk abgelegt hat, lassen sich direkt im Programm öffnen und sichten sowie hin- und herkopieren. Auf der Features-Site erhält man inklusive Screenshots einen guten Eindruck von den Möglichkeiten von Office2. Das Programm spricht sich eigentlich "Office Squared", also "Office im Quadrat" mit hochgestellter "2" aus. Noch ist Office2 nicht im App Store verfügbar, es wird auf der Entwickler-Site für "bald" angekündigt.

Info: Byte Squared

0 Kommentare zu diesem Artikel
1030631