1020151

Mit iGreets per iPhones Grußkarten verschicken

10.06.2009 | 10:38 Uhr |

iGreets von Magickbox will Apples iCards auf dem iPhone ersetzen und bietet dafür über 100 Bilder mit fast 200 Rubriken.

iGreets Message
Vergrößern iGreets Message

Ein Gruß zum Geburtstag oder Jahrestag, digitale Blumen oder einfach aus Spaß: Mit iGreet soll der Versand von virtuellen Karten auf dem iPhone oder iPod Touch leicht geraten. Dazu ist lediglich die Eingabe der Daten eines E-Mail-Accounts inklusive SMTP erforderlich. Dann sucht man ein Bild aus der iGreets-Bibliothek aus oder verwendet ein eigenes Foto. Auch der Textinhalt sowie Font und Farbe lassen sich an die eigenen Bedürfnisse anpassen. Die Grüße kann man gleichzeitig an mehrere E-Mail-Adressen versenden, iGreets greift dazu auch auf das Adressbuch zurück. Wie man es von Apples iCards kannte, enthält die digitale Karte einen Stempel, hier allerdings mit dem eigenen Namen versehen. iGreets kostet im App Store 1,59 Euro (Download 15,5 MB) und erfordert auf iPhone oder iPod Touch mindestens OS 2.2.1.

Info: Magickbox

0 Kommentare zu diesem Artikel
1020151