1004310

iPhone-Spiel für Strategen: Fieldrunners

14.10.2008 | 14:30 Uhr |

Das iPhone-Spiel Fieldrunners fordert den Nutzer mit anstürmenden Truppen, die er mittels geschickt platzierter Türme abwehren muss.

Das Tower-Defense-Genre ist noch relativ jung: Die Zeitrechnung beginnt mit dem Spiel Starcraft von Blizzard. Mit dem Map-Editor enstanden die ersten Tower-Defense-Karten, die mit dem eigentlichen Spiel nicht mehr viel zu tun hatten. Gegnerwellen rennen, stürmen und fliegen auf einen Toreingang zu, den man mit Geschützen verteidigt - jeder erledigte Feind hinterlässt Geld, das man in neue Waffen oder ein Upgrade stecken kann und sollte. 2002 erschien mit Wintermaul der erste eigenständige Tower Defense-Titel, auch in Warcraft 3 steckt ein offizieller Tower Defense-Bonus Level.

Auf dem Mac schickt Freeverse mit Horde of Orcs einen eigenen Titel ins Überlebens-Rennen. Ein Blick auf die Bewertungen von Fieldrunners im App Store zeigt es: Selten ist ein Spiel von Anwendern durchgängig so gut bewertet worden, obwohl man in der aktuellen Version nur eine Map in drei Schwierigkeitsstufen spielen kann und auf Sound sogar derzeit ganz verzichten muss - mehr Karten, Türme, Gegnervarianten, Sound und Musik hat der Entwickler Subatomic Studios allerdings bereits angekündigt.

In der Zwischenzeit entschädigen die schöne Grafik, die simple Touchscreen-Steuerung und das Zwei-Finger-Zoomen für die noch fehlende Abwechslung. Trotzdem bleibt der Spieler an den kleinen Bildschirm gefesselt, bis man auch die letzte von hundert Angriffswellen erfolgreich abgewehrt hat - der Highscore ruft. 9,2 Megabyte Download - Version 1.0 - iPhone und iPod touch - 4 Euro.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1004310