978945

iPhone: Stan Sigman sagt Goodbye

15.10.2007 | 17:21 Uhr |

Sigman wird wohl noch lange für seine Rede an der Seite von Steve Jobs bei der Einführung des iPhones in Erinnerung bleiben, auch wenn er sich aus dem aktiven Geschäftsleben zurückgezogen hat.

Sigman hat erstaunliche 42 Jahre bei At&T verbracht. Er fing als einfacher Assistent an und arbeitete sich zum Vorstandschef des Wireless Geschäftsbereichs hoch.

Sigmans Nachfolger wird Ralph de la Vega, und weil es Spaß macht, zu spekulieren, sagen wir jetzt mal, dass er Sigmans Performance bei der iPhone-Vorstellung mit einer Jongliereinlage überbieten will.

Info: Macworld

0 Kommentare zu diesem Artikel
978945