994863

iPhone-Tarife bei O2: iPhone für null Euro

10.06.2008 | 13:30 Uhr |

Der britische iPhone-Anbieter O2 wird das iPhone je nach gewähltem Tarif ohne Zuzahlung anbieten.

Die deutschen Tarife von T-Mobile sind noch unbekannt, O2 prescht in Großbritannien jedoch voran und veröffentlicht als erster Anbieter die neuen Tarife. Auch hier bestätigen sich die Gerüchte der letzten Woche, das iPhone bei O2 ist auf der Insel bei Abschluss eines passenden Vertrages für genau Null Pfund zu haben.

Die Laufzeit beträgt 18 Monate, je nach Tarif kostet das iPhone zwischen umgerechnet Null und rund 200 Euro. Wenn man den größten Tarif für knapp 94 Euro monatlich wählt, dann erhält man sogar das 16 Gigabyte-iPhone ohne Zuzahlung, 3.000 Freiminuten, 500 SMS und eine Daten-Flatrate ohne Limit. Der günstigste Tarif kostet umgerechnet 38 Euro, hier reduziert O2 lediglich die Gesprächsminuten auf 75 und SMS auf 125 Stück. O2 will in Zukunft auch einen Prepaid-Tarif anbieten, dazu gibt es aber zur Zeit noch keine weiteren Informationen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
994863