1012687

Clearcam ermöglicht iPhone-Fotos mit 4 Megapixeln Auflösung

04.02.2009 | 13:40 Uhr |

Wem 2 Megapixel Auflösung auf dem iPhone nicht reichen, der kann nun kostenlos auf das Doppelte aufrüsten. Möglich macht dies eine Software.

iPhoneKamera
Vergrößern iPhoneKamera

Nach der Installation bietet Clearcam von Occipital eine Reihe neuer Funktionen für das Apple-Handy, darunter den Quickshot-Modus, mit dem innerhalb von 2 Sekunden vier Fotos eines Motivs aufgenommen und das schärfste gespeichert wird. Ebenso interessant ist der Enhanced Mode , der innerhalb von 2,5 Sekunden sechs Bilder eines Motivs aufnimmt und durch Überlagerung die höhere Auflösung von 4 Megapixeln erreicht, so dass man laut Entwickler ein schärferes und rauschärmeres Foto erhält als mit dem iPhone-Standard.

So sollen die Ergebnisse mit Clearcam aussehen
Vergrößern So sollen die Ergebnisse mit Clearcam aussehen

Dieses Feature ist bereits in der kostenlosen Version enthalten, während man für den Quickshot-Modus und einige andere Funktionen nach 15 Tagen Probeversion 10 US-Dollar bezahlen muss, wenn man das Vollprogramm weiter nutzen will. Wegen der Quickshot-Funktion befürchtet der Hersteller laut Golem.de , dass Apple das neue Tool nicht im App Store aufnehmen werde. Clearcam ist derzeit nur im Cydia-Store erhältlich, der ausschließlich von gehackten iPhones mit Jailbreak genutzt werden kann. Die Bezahlung erfolgt dort per Paypal oder Amazon Payments. Die Website von Occipital war vorübergehend schwer erreichbar, was auf ein hohes Interesse an dem Tool hinweisen könnte.

Info: Occipital

0 Kommentare zu diesem Artikel
1012687