1461689

iPhone: Unbegrenzte Daten in Norwegen

08.07.2008 | 12:21 Uhr |

Nachdem der schwedische Mobilfunkprovider Telia Sonera auf Kundenbeschwerden reagiert hat, und für das iPhone nun flexible Tarife anbietet, zieht die norwegische Tochter NetCom nach.

Im Land der Fjorde hatten sich iPhone-Interessenten vor allem über beschränkten Datentransfer beschwert. Mit dem Tarif iConnect setzt der Provider nun dagegen: Für 499 norwegische Kronen monatlich (rund 63 Euro) ist der Datentransfer vom und auf das iPhone unlimitiert. Dafür kostet jedes Telefonat pro Minute 6 Cent und jede SMS 7 Cent. Auch die Anschaffung des iPhone mit 12-Monatsvertrag kommt teuer: Das 8-GB-Modell ist für 3.290 Kronen (413 Euro) zu haben, das 16-GB-iPhone kostet 4.190 Kronen (526 Euro).

0 Kommentare zu diesem Artikel
1461689