1030835

Marktanteile des iPhone geht leicht zurück

04.02.2010 | 10:02 Uhr |

Obwohl Apple so viele iPhones verkauft wie nie, ist der iPhone-Marktanteil leicht zurückgegangen. Der Grund: Der Gesammarkt wächst noch schneller als Apple.

Das iPhone 3G S hat sich gegenüber seinem Vorgänger äußerlich nicht geändert.
Vergrößern Das iPhone 3G S hat sich gegenüber seinem Vorgänger äußerlich nicht geändert.
© Apple

Im vierten Quartal 2009 hat Apple mit 8,7 Millionen iPhones so viele Smartphones wie noch nie verkauft. Dennoch ist laut der vom Wall Street Journal zitierten Marktforscher von ABI Research der Marktanteil Apples im Smartphone-Segment leicht zurückgegangen, von 18 Prozent im dritten Quartal auf nunmehr 16.6 Prozent. Grund dafür ist das generelle Marktwachstum von 26 Prozent gegenüber dem Vorquartal - Apple hatte um 18 Prozent zugelegt.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1030835