978949

iPhone: Was ist mit der Werbung los?

15.10.2007 | 17:24 Uhr |

Die neuen Spots unterscheiden sich deutlich von den ursprünglichen Versionen. Und Google Maps, Yahoo, iTunes, Wi-Fi und der Safari-Browser werden noch nicht einmal erwähnt.

Diese Unterschiede bringen einen ins Grübeln. Oder, um es direkter zu sagen: Vielleicht stammen die neuen Werbespots gar nicht direkt von Apple.

Und um die Spekulationen noch weiter zu treiben: Vielleicht kommen sie sogar aus der Kreativ-Werkstatt von AT&T. Das zumindest würde die Unterschiede in Stil und Ton erklären.

Info: Macworld

0 Kommentare zu diesem Artikel
978949