973602

iPhone: Wie sicher ist es?

20.07.2007 | 12:52 Uhr |

Millionen von iPhone-Nutzern werden in den nächsten Monaten die Straßen bevölkern. Für Cracker und Sniffer, die hinter Log-in-Informationen und Passwörtern her sind, eine klare Verlockung.

Glenn Fleishman hat exklusiv für Macworld.com untersucht, wie sicher die Daten sind, die über das iPhone gesendet werden.

Kurz gesagt: Für die E-Mail-Nutzer gibt es eine Entwarnung. Das Schicken von Mails über das iPhone ist relativ sicher, zumal jeder das Google-Mailprogramm Gmail sicher über https://mail.google.com ansteuern kann.

Alle anderen Daten sind jedoch recht ungeschützt, da der VPN-Client noch nicht richtig zu funktionieren scheint.

Info: Macworld

0 Kommentare zu diesem Artikel
973602