1026942

Gartner: Apple einzig erfolgreicher PC-Hersteller im Handy-Markt

28.10.2009 | 10:45 Uhr |

Laut Analysten ist Apple mit dem iPhone der einzige PC-Hersteller, der erfolgreich Smartphone baut. In Sachen Design, Nutzbarkeit und Vertrieb könnten Acer, Dell und Co. nicht mithalten.

Kameraweb
Vergrößern Kameraweb

Dem Beispiel Apples sind in diesem Jahr bereits Acer, Dell und Lenovo gefolgt, die ihrerseits Smartphones - vorwiegend in China - auf den Markt brachten. Auf dem Smartphone-Markt wird aber als einziger PC-Hersteller Apple erfolgreich sein und bleiben, prognostizieren die Marktforscher von Gartner. Alle nennenswerten PC-Hersteller hätten zwar Ansprüche angemeldet bis Ende des Jahres in den Mobilfunkmarkt einzusteigen, außer Apple wird bis 2012 aber keiner mehr als zwei Prozent Marktanteil erreichen. Apple hat mit dem iPhone in nicht einmal drei Jahren im Smartphone-Markt bereits 13 Prozent der Anteile erobert.

Die Gründe sieht der Gartner-Analyst Roberta Cozza in der mangelnden Anpassung der PC-Hersteller an die Bedürfnisse des Smartphone-Marktes. Hersteller wie Asus und HP, die bereits seit längerer Zeit dort aktiv sind, hätten ihre Geräte lediglich als Erweiterungen ihrer PCs verstanden und mit Windows Mobile ausgerüstet. Allenfalls Geschäftskunden hätten daran Gefallen gefunden, und die in nicht besonders großer Zahl: Keines der Unternehmen erreichte je mehr als ein Prozent Marktanteil. Apple habe mit dem iPhone jedoch in punkto Hardware-Design, kurze Upgrade-Zyklen, Nutzbarkeit und Distributionswege Maßstäbe gesetzt. So sei es eminent wichtig, über die Mobilfunkprovider an die Kunden heranzutreten und nicht etwa auf Dritthändler zu setzen.

Die mangelnde Benutzerfreundlichkeit von Windows Mobile ist nach Ansicht von Cozza der Hauptgrund dafür, dass immer mehr neue und etablierte Hersteller auf Googles Android als Betriebssystem für Smartphones setzen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1026942