1942987

iPhone auch in Korea beliebter als Samsungs Handys

11.05.2014 | 18:19 Uhr |

Die Umfrage unter knapp 10.000 Teilnehmern belegt: 88,2 Prozent aller iPhone-Besitzer sind zufrieden mit ihrem Smartphone, während nur 52,3 Prozent der Galaxy S5-Besitzer das gleiche für ihr Smartphone bestätigen.

Die diesjährige Umfrage der Analysten von Market Insight, welches Smartphone in Süd-Korea am meisten gefragt ist, zeigt wie im Vorjahr, dass Apples iPhone die Nase vorn hat, berichten die Kollegen von Electronista . Der Unterschied zu 2013: Der Abstand zwischen den neuen Modellen von Koreas Hersteller Samsung und den iPhones von Apple hat in der Kategorie Zufriedenheit zugenommen: Das iPhone 5 erreichte im Vorjahr auf einer Skala von 1000 möglichen Punkten Jahr 778, während das iPhone 5S jetzt 810 erzielte. Das Top-Smartphone von Samsung hingegen ergatterte im Vorjahr 592 Punkte und erreichte dieses Jahr 600.

In der Umfrage zeigt sich eine generelle Unzufriedenheit in Korea mit den eigenen Marken Samsung, LG und Pantech. Alle drei Hersteller erhielten nur mittelmäßige Bewertungen in allen Kategorien, auch wenn LG Samsung mit einer insgesamt 609-Punkte Bewertung Samsung von Platz zwei verdrängen konnte. Die niedrigste Zufriedenheitsbewertung erzielte Apples iPhone 5S in der "Haltbarkeit"-Kategorie, aber selbst der Wert lag noch über dem Durchschnitt der Umfrage und weit vor den koreanischen Herstellern.

In der Gesamtbewertung erreichte das iPhone 5S 810 von jeweils 1000 Punkten - eine spürbare Verbesserung gegenüber dem iPhone 5 auf dem zweiten Platz mit 742 Punkten. LG erzielte mit seinem G Pro 2 den dritten Platz mit 702, gefolgt von Nexus 5 von Asus mit 659 und LGs G2 mit 654. Samsungs Galaxy S5 rangierte auf Platz sechs mit 652. In den Einzel-Kategorien Design, Bildschirm, Geschwindigkeit, ruckelfreie Multimedia-Wiedergabe, Größe, Gewicht, einfache Bedienung, Verzögerung des Touchscreens und Einsatz von aktueller Technologie erzielte Samsung durchgehend unterdurchschnittliche Werte.

Die Analysten waren überrascht, dass die Lücke zwischen den Bewertungen der Smartphones von Apple und den koreanischen Herstellern innerhalb eines Jahres zunahm. Erwartungsgemäß sinkt die Zufriedenheit, sobald das Produkt nicht mehr brandneu ist, aber das iPhone 5S hat überraschenderweise weiter zugelegt. An der Umfrage nahmen insgesamt fast 10.000 Smartphone-Besitzer teil. Laut den Schätzungen der Analysten hält Apple in Süd-Korea mindestens 15 Prozent des Smartphonemarktes.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1942987