999292

iPhone erobert auch den letzten US-Bundesstaat

06.08.2008 | 15:13 Uhr |

Mit Vermont erreicht der Mobilfunkanbieter AT&T auch den letzten Bundesstaat. Damit verbreitet sich auch das iPhone im letzten Winkel der USA

Ganz Amerika wird vom iPhone erobert - ganz Amerika? Nein, der Bundestaat Vermont ist bishereine iPhone freie Zone geblieben, da der amerikanische Provider AT&T seinen Mobilfunkservice imAhornsirup-Gebiet nicht anbietet. Das soll sich nun ändern. Die beiden Anbieter Verizon undUnicel verschmolzen, nun fürchtet Vermont eine Monopolstellung und holt AT&T ins Land -und damit voraussichtlich in wenigen Monaten das iPhone. Womit dann der letzte Stern auf deramerikanischen Flagge im Glanze des iPhones erstrahlt.

0 Kommentare zu diesem Artikel
999292