994688

iPhone erobert weiter den Mobilfunkmarkt

09.06.2008 | 09:19 Uhr |

Obwohl das iPhone im ersten Quartal des laufenden Geschäftsjahres nur in vier Ländern zum Verkauf angeboten wurde, hat es Apple seitdem unter den Smartphone-Anbietern bereits auf den dritten Platz geschafft.

Mit einem Marktanteil von 5,3 Prozent liegt das Unternehmen aus Cupertino laut Gartner nur noch hinter Nokia mit 45 Prozent und Research in Motion mit 13,4 Prozent. Marktbeobachter gehen davon aus, dass Apple das iPhone bis zum Jahresende in bis zu 70 Ländern verkauft wird. Der Markt für Smartphones hat sich in diesem Jahr bereits um 29 Prozent vergrößert und macht mittlerweile 11 Prozent des globalen Geschäfts mit Mobiltelefonen aus.

0 Kommentare zu diesem Artikel
994688