1887727

iPhone legt in den USA zu, Galaxy auch

20.01.2014 | 09:00 Uhr |

Analysten bestätigten, dass die Gewinne in 2013 von Apple und klar auf Kosten von Motorola. HTC und RIM gehen.

Die Marktforscher der NPD Group bestätigten, dass in den USA im vierten Quartal 2013 42 Prozent aller Smartphone-Anwender ein iPhone besaßen. Im Vorjahresquartal lag diese Anzahl noch bei "nur" 35 Prozent, Aber auch Samsungs Android-basierte Smartphones konnten ihren Marktanteil in den USA im gleichen Zeitraum von 22 auf 26 Prozent ausbauen. An der Studie nahmen 4.500 Smartphone-Anwender teil.

Die Analysten von Strategy Analytics veröffentlichten hingegen Statistiken über globale Trends: in 2013 nutzen weltweit 78 Prozent aller Smartphones Android als Betriebssystem und satte 40 Prozent davon kamen von Samsung. Apples Anteil des globalen Smartphone-Marktes lag bei immerhin 16 Prozent. Als absolute Verkaufszahlen für 2013 ermittelten die Analysten 158 Millionen iPhones und 783 Millionen android-basierte Smartphones.

Die massiven Zuwächse gehen laut der Studie der NPD Group auf Kosten der Umsätze von HTC, Motorola und Blackberry, die alle im vierten Quartal 2013 deutlich schlechter als im Vorjahresquartal abschnitten. NPD veröffentlichte zwar keine absoluten Verkaufzahlen dieser Firmen, ermittelte aber einen weiteren Trend: Laut den Angaben der Teilnehmer der US-Studie stieg die Download-Datenrate pro Smartphone im letzten Quartal 2013 auf 6,6 GB - ein Zuwachs von 1,1 GB im Vergleich zum gleichen Zeitraum in 2012. Dieser Zuwachs ist in erster Linie auf den zunehmenden Einsatz von Streaming -Diensten zurückzuführen.

Diese Ergebnisse werden auch durch eine weitere Studie der Marktforschungsfirma Connected Intelligence mit 5.000 Teilnehmern in den USA bestätigt. Demnach nutzen 52 Prozent aller Smartphone-Anwender in den USA mindestens eine App zum Streamen von Musik. Pandora ist derzeit der vorwiegend genutzte Dienst, gefolgt von iHeart Radio, Spotify , Tune-In Radio und Slacker Radio. Weder Google Play Music noch Apples iRadio schafften es in 2013 in diese Top-Five-Liste .

0 Kommentare zu diesem Artikel
1887727