1041041

iPhone-Tarife: Ab 27. Oktober bei O2 und Vodafone (Upd)

25.10.2010 | 10:37 Uhr |

Die beiden neuen iPhone-Provider haben bekannt gegeben, dass das iPhone ab Ende Oktober dort bestellt werden kann. O2 hat zudem die neuen Tarife veröffentlicht. Hier die Übersicht.

iPhone4_5
Vergrößern iPhone4_5

In einer Mitteilung erklärt O2, dass man das iPhone 3GS und iPhone 4 ab 27. Oktober dort erhalten kann. Auch bei Vodafone ist es zum gleichen Termin erhältlich. Beide haben bereits die Tarife und Preise für das iPhone veröffentlicht.

Die Vertragstarife bei O2.
Vergrößern Die Vertragstarife bei O2.

Speziell für das iPhone gibt es zwei neue Tarife, O2 Blue 100 und O2 Blue 250. Diese kosten 45 und 60 Euro im Monat, enthalten eine Flatrate ins O2-Netz und je 100, bzw. 250 monatliche Freiminuten in andere Netze. Weitere Telefonate kosten 29 Cent pro Minute. Beide Tarife kommen mit einer Datenflatrate, der Internetzugang wird allerdings bei 300 Megabyte gedrosselt. Das iPhone 4 kostet mit diesen Tarifen zwischen 49 und 249 Euro Zuzahlung.

Die Tarife ohne feste Laufzeit.
Vergrößern Die Tarife ohne feste Laufzeit.

Man kann das iPhone 3GS und iPhone 4 bei O2 jedoch auch ohne Vertrag und ohne Providerbindung auf Raten kaufen. Die Preise beginnen bei 529 Euro für das iPhone 3GS (8GB), über 649 Euro für das iPhone 4 mit 16GB bis hin zu 769 Euro für das iPhone 4 mit 32 Gigabyte. Dazu gibt es jedoch spezielle Tarife ohne Laufzeit, die man dazu bucht und 10 bis 35 Euro kosten und alle eine Datenflatrate enthalten (ebenfalls bei 300 MB gedrosselt). Das weiße iPhone ist bei O2 nicht erhältlich.

Die Tarife bei Vodafone

Die iPhone-Tarife von Vodafone ähneln denen der Telekom.
Vergrößern Die iPhone-Tarife von Vodafone ähneln denen der Telekom.

Von Vodafone gibt inzwischen ebenfalls eine Ankündigung, die den 27. Oktober als Termin bestätigt. Bei der Preisgestaltung gibt es eine Staffelung je nach Umfang der Flatrate. Das iPhone 4 kostet zwischen einem und 399 Euro Zuzahlung – je nach Tarif. Die Monatspreise bewegen sich zwischen 25 und 100 Euro. Die Tarife selbst ähneln denen der Telekom sehr. So kosten 60 Freiminuten mit Vodafone-Wochenendflatrate und 200 MB Datentransfer (danach wird die Geschwindigkeit gedrosselt) 25 Euro monatlich im Tarif "Superflat Internet Wochenende".

Weitere Staffelungen gibt es bei 45 Euro (inklusive Festnetz- oder Vodafone-Flatrate, 60 Freiminuten und 300 MB) und bei 60 Euro monatlich (Vodafone und Festnetzflatrate und 120 Freiminuten, ein GB frei). Gegen 100 Euro monatlich erhalten Kunden eine Telefonflatrate in alle deutschen Netze und zwei Gigabyte Tranfservolumen, bis gedrosselt wird. Zusätzliche Gesprächsminuten berechnet Vodafone mit je 29 Cent.

Info: O2-Tarife , Vodafone-Tarife

Nachtrag : Vodafone Tarifdetails ergänzt

0 Kommentare zu diesem Artikel
1041041