949780

iPhone verspätet sich

03.04.2006 | 12:43 Uhr |

Apple lang erwartetes iPhone verspätet sich aufgrund technischer Probleme, berichtet Think Secret.

In der letzten Woche hatte ein Bericht der Analystin Pam Duffey von Visiongain, dass Apple zusammen mit dem Mobilfunkbetreiber Helios in Kürze einen iPod zum Telefonieren auf den Markt bringen werde, einen raschen Anstieg des Aktienkurses zur Folge. Das iPhone werde im Mobilfunksektor einen vergleichbar spektakulären Erfolg haben wie der iPod im Musikmarkt, meint Duffey. Aus zwei "zuverlässigen Quellen" will Think Secret nun erfahren haben, dass Apple vor "signifikanten technischen Hürden" bei der Entwicklung des iPhone stehe. Dabei gebe es Probleme bei der Zusammenarbeit der einzelnen Komponenten für die Mobiltelefonie, auch der zentrale Chip mache noch Ärger.

0 Kommentare zu diesem Artikel
949780