973144

iPhone versteht sich auf Microsoft Exchange

12.07.2007 | 10:47 Uhr |

Mit der Software Mobile Gateway 3.0 können iPhone-Nutzer ihre E-Mails von einem Microsoft-Exchange-Server abrufen. Das soll dem Apple-Handy den Weg in die Geschäftswelt ebnen.

© Synchronica

Nach Angaben des Herstellers unterstützt die Anwendung den Microsoft-Standard Outlook Web Access (OWA), um E-Mails von einem Exchange-Server abzurufen. Mobile Gateway überträgt die Nachrichten direkt auf den Mail-Client des iPhones, so dass Nutzer nicht auf eine webbasierte Lösung zurückgreifen müssen.

Die Anwendung von Synchronica unterstützt zudem gängige Handys und Smartphones von Herstellern wie Nokia, Benq-Siemens oder Sony Ericsson. Synchronica berechnet den Preis nach der Anzahl der Clients: Fünf Lizenzen sind für rund 1.434 Euro erhältlich, für 50 Nutzer zahlen Unternehmen rund 3.812 Euro.

0 Kommentare zu diesem Artikel
973144