925116

iPod 4G

06.08.2004 | 16:04 Uhr |

Viele Mac-User erwarteten eine komplette Überarbeitung des iPods. Herausgekommen ist eher eine gelungene Produktpflege.

Der Unterschied zwischen der aktuellen vierten Generation des Apple-Musikplayers und der Vorgängerserie ist schon auf den ersten Blick ersichtlich: Der neue iPod verzichtet auf eine separate Steuerknopfzeile und setzt auf ein größeres, graues Click-Wheel. Damit folgt er der Tradition der ersten beiden Serien, nämlich Funktionstasten und Scrollrad möglichst dicht beieinander zu platzieren.

Durch das bewusste Drücken des Click-Wheels bekommt der Benutzer im Vergleich zu den berührungssensitiven Tasten des Vorgängermodells ein deutlich besseres Feedback bei der Navigation. Selbst Grobmotorikern dürfte die Fehlbedienung deutlich schwerer fallen.

:Weiter zum Test...

0 Kommentare zu diesem Artikel
925116