968080

iPod-Dockingstationen von Sharp

19.04.2007 | 10:24 Uhr |

Sharp hat zwei neue Dockingstationen für Apples MP3-Player vorgestellt.

Die beiden Modelle DK-A1 sowie DK-A10 arbeiten nach Angaben von Sharp mit allen iPod-Modellen zusammen. Passende Adapter sind im Lieferumfang enthalten.

Die Modelle sind mit einem Zwei-Wege Bassreflexsystem sowie zwei Subwoofern ausgestattet. Ein digitaler Signalprozessor (DSP) soll die Tonqualität von MP3-Dateien verbessern und einen 3D-Sound gewährleisten. Radioprogramme empfängt man mit Hilfe eines eingebauten UKW/MW-Tuners.

Andere Soundquellen schließt man über eine Cinch-Eingang an, Bilder und Videos kann man über einen Composite-Video-Ausgang überspielen.

Das Modell DK-A10 verfügt zusätzlich über einen integrierten CD-Player, der wiederbeschreibbare CDs und Daten-CDs mit MP3-Dateien abspielen kann. Hier lässt sich die Anschlussstelle für den iPod elektronisch im Gehäuse versenken.

Ab Mai 2007 sind die Dockingstationen in den Farben Weiß oder Schwarz zu Preisen von rund 280 Euro (DK-A1) und 350 Euro (DK-A10) erhältlich.

Info: Sharp

0 Kommentare zu diesem Artikel
968080