1005548

iPod-Lautsprecher mit Spezialtechnik

27.10.2008 | 11:40 Uhr |

Maxell hat einen neuen iPod-Lautsprecher vorgestellt, der mit einer speziellen Technik besonders natürlich klingen soll.

Maxell MXSP-4000
Vergrößern Maxell MXSP-4000
© Apple

Mit dem iPod-Lautsprecher MXSP-4000 setzt Hersteller Maxell auf eine besondere Audiophilosofie. Das gerät ist nach dem "Timedomain"-Prinzip konstruiert (" Zeitbereich "). Nach dieser Theorie liegt der Schlüssel zum perfekten Klang in der zeitlichen Prärision der Wiedergabe. Die Theorie besagt in Bezug auf Lautsprecher, dass normale Mehrweg-Lautsprecher Musik nie zeitakkurat abspielen könnten. Denn die unterschiedlich großen Lautsprechermembranen (Hochtöner, Tieftöner) hätten aufgrund iher jeweiligen Masse unterschiedliche Reaktionszeiten, sodass es zu Laufzeitunterschieden der unterschiedlichen Schallwellen kommen soll, was den Klang verwaschen soll.

Dies soll die Konstruktion des MXSP-400 verhindern. Hier arbeiten zwei Breitbandmembrane, die alle Frequenzen abbilden müssen, sowohl Hoch- als auch Tieftöner sind. Besondere Dämpfungen und das runde Gehäuse sollen ebenfalls zum natürlichen Klang beitragen. Maxell verlangt für den MXSP-4000 99 britische Pfund, was etwa 120 Euro entspricht.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1005548