960352

iPod Notes 1.0: Das Notizbuch für den iPod

05.12.2006 | 09:06 Uhr |

Wohin mit dem Spickzettel und der Einkaufsliste? Da viele ihren iPod nur ungern aus der Hand geben, ihn vielmehr stets mit sich herumtragen und darüber hinaus zum Aufladen an ihren Mac schließen, ist der kleine Player fürs Speichern von Notizen hervorragend geeignet.

Eingeben lassen sie sich bequem über die Computertastatur: Die kostenlose Software iPod Notes , die sich um Eingabe und Abgleich kümmert, ist in einer ersten finalen Version 1.0 erschienen.

Hersteller Apimac stellt die Freeware als 5,3 Megabyte großen Download zur Verfügung. Sobald man einen iPod an seinen Mac angeschlossen hat, lassen sich mit der Software Ordner und Textdateien darauf anlegen, ein übersichtliches Eingabefenster macht die Bedienung kinderleicht. Auf Wunsch kann man aber auch einen Ordner auf der Festplatte anlegen, mit dem die Software alle Unterordner und Textdateien auf einen Klick synchronisiert. Damit kann ein Anwender seine Merkzettel auch dann bereits eingeben, wenn der iPod noch gar nicht am Mac hängt. Für Links auf andere auf dem iPod Texte steht ein Editor zur Verfügung. iPod Notes funktioniert mit allen iPods, die mit einem Dock-Anschluss ausgestattet sind.

0 Kommentare zu diesem Artikel
960352