927734

iPod Special

27.10.2004 | 11:01 Uhr |

Dem iPod, dem Kultobjekt und der Spaßmaschine der digitalen Generation widmet die Macwelt ein komplettes Sonderheft.

Madonna geht mit ihm aus, David Beckham nimmt ihn zum Joggen mit, Karl Lagerfeld hat ihm einen eigenen Koffer gebaut, von Gucci gibt es schon eigene Taschen und U2 hat für ihn ein eigenes Video aufgenommen: Der iPod von Apple ist mehr als ein MP3-Player, er ist ein Phänomen. Als Apple vor drei Jahren den ersten iPod heraus brachte, waren die Reaktionen noch sehr verhalten. Niemand mochte sich vorstellen, wozu man tausend Lieder mit sich herum tragen sollte, und der Walkman war ja nun auch nicht mehr ganz neu. Inzwischen hat der iPod eine ganze Armada an Nachahmern nachgezogen, ohne dass diese an seinem Image auch nur kratzen konnten. Zu überzeugend sind Konzept und Design, zu verführerisch das Scrollrad, das geschickt die Metaphorik des alten Plattenspielers auf die digitale High-Tech-Jukebox überträgt. Der iPod hat inzwischen eine ganze Industrie inspiriert. Von Taschen über Kopfhörer, Lautsprecher, Mikrofone, Ladegeräte, Adapter bis hin zu Einbausätzen fürs Auto gibt es eine unüberschaubare Menge an Accessoires, die auf Käufer warten. Aber auch der iPod selbst kann weit mehr, als nur Musik abspielen. Er verwaltet Adressen und Termine, dient als Datenspeicher und kommuniziert auf vielfältige Weise mit PC oder Mac. Das beste Zubehör, die besten Tipps und Hintergrundinformationen finden Sie in diesem iPod Special. Und natürlich sind wir der Frage nachgegangen, woher man die vielen Lieder für seinen iPod kriegt. Wir hoffen, dass Sie mit diesem ersten deutschen Magazin, das sich ausschließlich dem iPod widmet, ebenso viel Spaß haben wie mit dem iPod selbst. Denn bei aller Technik, die in ihm steckt, dreht es sich nur um eines - um den Spaß.


Inhaltsverzeichnis (PDF)

Kostenlose Leseprobe (PDF)

Hier bestellen!

0 Kommentare zu diesem Artikel
927734