988470

iPod Touch mit 16 und 32 Gigabyte-Speicher geknackt

14.03.2008 | 12:42 Uhr |

Zibri, ein selbstbewusster italienischer iPhone-Hacker, besitzt nun einen iPod Touch mit 32 Gigabyte Speicher und hat ihn auch sogleich Jailbreak-befreit.

Nur zehn Minuten habe er gebraucht, schreibt er in seinem Blog , um ein Problem seiner Software ZiPhone mit aktuellen 16 GB- und 32GB-iPods zu lösen. Ein kurzer Test zeigt: In weniger als zwei Minuten lässt sich der iPod Touch mit der neuen Softwareversion 2.6 für den Einsatz von Programmen freischalten, die nicht von Apple stammen. ZiPhone kann man bequem per GUI bedienen, der Einsatz erfolgt auf eigene Gefahr. Falls ein Jailbreak-Hack fehlschlägt, konnten Anwender außer Gefecht gesetzte iPhone- und iPod-Touch-Geräte bislang in allen bekannten Fällen über iTunes wieder herstellen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
988470