931006

iPod macht blau

14.01.2005 | 16:59 Uhr |

Für knapp 150 US-Dollar will iPod-Zubehörspezialist Griffin Technology BlueTrip anbieten - ein Set aus iTrip-ähnlichem Sender und einem Empfänger für die Hifi-Anlage.

Per UKW Musik vom iPod an das eigene Radio zu versenden, ist zwar möglich - aber nicht nur in Deutschland verboten. Griffin Technologie setzt nun den Kurzstreckenfunk Bluetooth ein, um Audio-Signale vom iPod zur Hifi-Anlage oder an Aktivboxen zu übermitteln.

Bis zu zehn Meter kann das Funksignal überbrücken und soll eine bessere Qualität als die UKW-Variante bieten. Während über die Sendeeinheit noch nichts bekannt ist (vermutet wird ein ähnliches Design wie beim iTrip), ist der Empfänger mit Chinch-, Klinken- und optischem Ausgang ausgestattet.

Wann BlueTrip zu den Händlern kommt, ist noch nicht bekannt.

0 Kommentare zu diesem Artikel
931006