949482

iPod und iTunes fernsteuern

23.03.2006 | 17:14 Uhr |

Keyspan bringt ab Mai die Fernbedienung Tune View auf den Markt. Der Clou: Sie stellt die auf einem iPod gespeicherten Lieder auf einem eigenen Farbdisplay dar. Ab Sommer gibt es zudem einen USB-Adapter zum Fernsteuern von iTunes.

Keyspan Tune View
Vergrößern Keyspan Tune View

Über Funk empfängt die 100 Euro teure Fernbedienung die Daten vom 80 Euro teurem Tune View Dock, in dem der iPod sitzt. Passend sind alle iPods ab der vierten Generation – Sprich: Die dritte iPod-Generation, die erstmals den Dock-Anschluss verwendet, funktioniert nicht. Diese Generation erkennt man an den vier über dem Scrollrad angebrachten Bedienknöpfen, die ab der vierten Generation im Scrollrad integriert sind. Neben einem USB-Anschluss bietet das Tune View Dock einen Audioanschluss (3,5 Miniklinke) sowie drei Einsätze für das Dock.

Ab Sommer gibt es zudem den 40 Euro teuren Tune View USB-Adapter, mit dem man die iTunes-Bibliothek eines Macs oder Windows-PC über die Fernbedienung steuern kann.

Info Format, www.format.de Keyspan, www.keyspan.com

0 Kommentare zu diesem Artikel
949482