1871564

iRig Keys Pro mit Tasten in Originalgröße

04.12.2013 | 09:58 Uhr |

IK Multimedia bringt sein neues MIDI-Controller-Keyboard mit 37 Tasten in voller Größe für den Anschluss an iPad, Mac und andere Geräte auf den Markt.

Das mobile MIDI-Controller-Keyboard iRig Keys Pro verfügt laut Hersteller IK Multimedia über 37 schnell reagierende, anschlagdynamische Tasten, mit denen man auf iPhone, iPad, Mac oder PC gestalten, programmieren und produzieren kann. Dabei stehen drei Oktaven plus eine Note zur Verfügung. Diese sollen mit den Tasten in voller Größe ein realistisches und zweihändiges Spielen erlauben. Dazu kommen diverse einstellbare Programmiermöglichkeiten. Als Anschlussoptionen bietet das Keyboard eine Lightning-Verbindung, einen 30-Pin-Dock-Connector sowie USB für Mac oder PC. Trotz seiner Vielfalt und der Tastatur soll das iRig Keys Pro 30 Prozent kleiner sein als andere MIDI-Controller-Keyboards mit voller Tastaturgröße. Außerdem ist kein Stromanschluss erforderlich, das Keyboard bezieht seinen Strom direkt aus dem angeschlossenen Gerät. Die erforderliche Software respektive Apps gibt es kostenlos dazu. Das iRig Keys Pro kostet 120 Euro (unverbindliche Preisempfehlung, ohne Mehrwertsteuer). Außerdem ist jetzt auch das iRig Keys mit Lightning-Anschluss verfügbar, das auch an den neuen iPad, iPad Mini oder die iPhone 5-Geräte passt. Dieses ist als Erweiterung des iRig Keys zum Preis von 100 Euro (zuzüglich Mehrwertsteuer) in Musikfachgeschäften oder bei Online-Händlern erhältlich.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1871564