1824570

iRig Pro: Instrumentenanschluss für iPhone, iPad und Mac

10.09.2013 | 10:18 Uhr |

IK Multimedia hat mit dem iRig Pro einen universellen Adapter vorgestellt, mit dem sich eine Vielzahl von Instrumenten an iPhone, iPad, iPod Touch und Mac anschließen lassen.

Das iRig Pro ist mit XLR-Input, 1/4-Zoll-Klinkenbuchse und MIDI-Port ausgerüstet, für den Anschluss von Mikrophonen, Gitarren, Bässen oder Midi-Instrumenten. Die mitgelieferte 9V-Batterie versorgt nicht nur den Vorverstärker des iRig mit Strom, sondern dient für Kondensatormikrophone auch als Phantomspeisung. IK Multimedia liefert drei Kabel für den Anschluss an USB, Lightning und 30-poligem Dock-Connector mit, dazu ein MIDI-Kabel, das Controller mit dem iRig verbinden lässt. Wer iRig für 120 Euro plus Mehrwertsteuer bei IK Multimedia oder im Fachhandel erwirbt, bekommt jede Menge Software mitgeliefert. Für iOS-Geräte sind das Apps wie AmpliTube , VocaLive , SampleTank , iGrand und iRig Recorder , für den Mac liegen AmpliTube, T-RackS und Sample Tank bei.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1824570