961309

iSight auch in den USA nicht mehr in Sicht

19.12.2006 | 12:45 Uhr |

Die iSight, die auf Grund neuer Einfuhrbestimmungen bereits seit Anfang des Sommers nicht mehr in den europäischen Apple Stores zu finden ist, hat sie sich nun auch aus im amerikanischen in Luft aufgelöst.

Drei Wochen, bevor Steve Jobs am 9. Februar auf der Macworld Expo neue Produkte vorstellen wird, sorgt das Verschwinden der kleinen Kamera für einige Spekulationen: Der Mac-Hersteller könnte ein neues Produkt vorstellen oder die Webcam in neue Cinema Displays integrieren. Im Moment liefert er nur den Mac Pro und den Mac Mini noch ohne iSight aus - und ohne Display.

0 Kommentare zu diesem Artikel
961309