923060

iTMS: Analysten bezweifeln Song-Anzahl

16.06.2004 | 15:38 Uhr |

Schon der erste Streifzug der Macwelt durch den deutschen iTMS brachte teilweise enttäuschende Resultate, das Angebot erschien unseren Testkäufern nicht vollständig.

In die gleiche Kerbe schlagen nun auch einige Analysten, die bezweifeln, dass Apple auch in Europa eine 700.000 Songs umfassende Bibliothek anbieten kann. So schätzt Mark Mulligan von Jupiter Research in London, der iTMS in UK würde allenfalls 300.000 bis 400.000 Stücke anbieten. Die Zahl 700.000 stünde aus seiner Sicht für die Gesamtheit an Tracks, mit einer Rechnungsadresse in Großbritannien komme man aber nun einmal nicht an die in Deutschland und Frankreich exklusiv verfügbaren Songs heran. Auch Symon Dyson von Informa Media schätzt das Angebot auf ein Volumen zwischen 300.000 bis 400.000 Stücken ein und wirft Apple vor, die Zahlen zu schönen, in dem die Jobs-Company alle in Europa verfügbaren Songs zusammenzähle. Effektiv biete der UK-iTMS aber auch nicht mehr an, als andere britische Downloadservices. Apples Konkurrent Napster, der seit einigen Wochen in Großbritannien aktiv ist, stellt dort einen nach eigenen Angaben 700.000 Stücke umfassenden Katalog bereit.

0 Kommentare zu diesem Artikel
923060