2117390

iTunes 12.3 bringt Zwei-Faktor-Authentifizierung

17.09.2015 | 10:57 Uhr |

Während die iOS-Server bei Apple gestern schwer unter Last standen, brachte der Mac-Hersteller noch ein Update für iTunes.

Die neue Version des Medienplayers hat Apple vor allem deswegen veröffentlicht, weil sie die neue Version iOS 9 unterstützt. iTunes 12.3 wird auch mit OS X 10.11 El Capitan laufen. Wie bekannt ist, bringt Apple das neue Betriebssystem am 30. September. Das Update berichtigt einige kleinere Fehler, die Apple Music und den Player betreffen, zudem wurde ein Synchronisierungsbug zwischen dem iPhone und der Desktop-Version bei Favoriten behoben. Die wichtigste Neuerung ist jedoch die Zwei-Faktor-Authentifizierung, die nun auch für iTunes zur Verfügung steht. Apple brachte die Sicherheitsfunktion 2013, in Deutschland war sie erst im Februar 2014 verfügbar. Seitdem baut der Entwickler den Schutz kontinuierlich aus.

Wie Sie die App-spezifischen Passwörter bei Apple ID einrichten können, lesen Sie in unserem Ratgeber .

0 Kommentare zu diesem Artikel
2117390