980247

iTunes 7.5 und Quicktime 7.3

06.11.2007 | 09:03 Uhr |

Sowohl iTunes als auch QuickTime liegen in aktualisierten Versionen vor.

iTunes 7.5 birgt vor allem Veränderungen für iPhone-Besitzer: Auch in Deutschland und England können Käufer das Mobiltelefon nun vor dem ersten Einsatz aktivieren, sobald es ab kommenden Freitag in Europa zu haben ist. Darüber hinaus unterstützt die Software ein neues Spiel für aktuelle iPod-Modelle, Phase, und behebt Fehler. Quicktime 7.3 behebt Sicherheitsprobleme und sollte deshalb von allen Mac-Anwendern schnell installiert werden, rät Apple. Nachgelegt haben die Entwickler darüber hinaus bei der JavaScript-Unterstützung des QuickTime-Web-Plug-ins, auch sollen sie nach Herstellerangaben eine Vielzahl von Fehlern behoben und die Erstellung von iPhone-kompatiblen Web-Inhalten verbessert haben. Zwischen 40 und rund 50 Megabyte sind die Aktualisierungen jeweils groß, die sich sowohl von den Supportseiten des Herstellers als auch über die Softwareaktualisierung laden lassen. Sie liegen in mehreren Varianten für verschiedene Versionen von Mac OS X, aber auch für Windows-Anwender bereit.

0 Kommentare zu diesem Artikel
980247